CEBIT 2018 - Business Collaboration Pavillon

vorträge auf bühne am stand


Worum geht es?
Auch im laufenden Jahr wird die Deutsche Messe AG auf der neuen CEBIT vom 11.06.2018 bis 15.06.2018 in Hannover einen Gemeinschaftstand für Microsoft-Partner in der Halle 15 anbieten. Der Stand trägt die Bezeichnung "Business Collaboration Pavillon".

 

In den Stand ist eine kleine Vortragsbühne integriert, auf der während der Messe kurze Vorträge zu Fachthemen rund um das Thema Collaboration stattfinden werden.

Wer kann mitmachen?
Die Vorträge auf der Bühne sind für alle kostenlos. Die Vortragsorganisation hat die MAJOR LEAGUE SHAREPOINT übernommen. Sie können sich auf dieser Seite um einen Vortrag bewerben. Bei der Auswahl der Vorträge durch einen  Programmbeirat steht die fachliche Qualität im Vordergund. Bei qualitativ gleichwertigen Vorträgen werden Aussteller auf dem Stand und Aussteller auf der CEBIT 2018 bevorzugt.



Vortragsorganisation

Am 12.06, 13.06. und 14.06.2018 sind jeweils 10 Vortragsslots von 20 Minuten (zzgl. 10 Minuten für Diskussion und Sprecherwechsel) vorgesehen. Die Vorträge fangen um 11:00 Uhr an und enden an diesen Tagen um 16:00 Uhr. Am 15.06.2018 ist bereits um 14:30 Vortragsende. Es stehen hier 7 Vortragsslots zur Verfügung.


Download
Programmraster für Vorträge
Programm_Buehne_CEBIT_2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB


Bewerbungsvoraussetzungen

Bitte beachten Sie, dass wir keine rein werblichen Produkt- oder Unternehmens-Präsentationen zulassen können. Es ist ausdrücklich erwünscht, dass die Präsentationen thematische Inhalte und/oder Demos passend zum Stand-Schwerpunkt behandeln. Sie können Ihre Firmenfolien verwenden, jedoch sind Informationen zur Firma und zum Referenten auf höchstens zwei Folien zu beschränken, z.B. am Anfang und am Ende der Präsentation. Der Programm-Beirat behält sich vor, Vorträge, die nicht den Richtlinien entsprechen, abzulehnen.

 

STICHTAG FÜR DIE EINREICHUNG IHRER BEWERBUNG IST DER 31.03.2018 !

Rahmenbedingungen
Für Ihren Vortrag stehen ca. 20 Minuten zur Verfügung. Zwischen den Vorträgen haben wir eine Wechselzeit von jeweils 10 Minuten eingeplant Hier können Sie auch auf etwaige Fragen der Zuhörer eingehen. Die Vortragszeiten dürfen nicht überzogen werden, um einen flüssigen Ablauf über den Tag zu gewährleisten.

 

In Zeiten, die nicht durch Vorträge abgedeckt sind, oder für den Fall, dass ein Referent ausfällt, möchten wir vorbereitete Videos einspielen. Die Videos sollten eine Länge von bis zu 15 Minuten nicht überschreiten. Sie unterliegen den gleichen Anforderungen, wie die Präsentationen, können aber durchaus anschauliche Produktdemos enthalten. Jeder Aussteller ist berechtigt, solche Videos in einem gängigen Abspielformat einzureichen. Der Programm-Beirat wird geeignete Videos auswählen und alternierend in den zur Verfügung stehenden Zeiten zwischen 10:00 und 19:00 Uhr einspielen.

 


 



Hier können Sie Ihren Vortrag anmelden:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.