ms365CONF - Berlin, 20.11.2018


 

 

 

Erfolgreiches Wissensmanagement benötigt sowohl kulturelle als auch technische Unterstützung. Mit Microsoft SharePoint steht ein Produkt zur Verfügung, das ein ganzes Potpourri an Funktionalitäten bietet. Bei vielen Nutzern werden nur einzelne Funktionen genutzt, ohne das mögliche Potential zu kennen. Welche Szenarien stehen zur Verfügung? Wie kann ich die Möglichkeiten von SharePoint so aktivieren, dass der Mehrwert von Wissensarbeit und Wissensmanagement zur Verfügung steht?

 

 

The Digital Eatery I Microsoft Berlin

 

In diesem Kontext werden folgende Themen angesprochen:

 

"Social Intranet als Eckpfeiler nachhaltiger digitaler Zusammenarbeit"

Michael Scheibe, CEO aXon Informationssysteme GmbH

Michael Scheibe ist Gründer und Geschäftsführender Gesellschafter der aXon Gesellschaft für Informationssysteme GmbH. Seit vielen Jahren erstellt die aXon Portale und Intranets auf Basis von Microsoft SharePoint. Hier wird es um die Frage gehen: Was ist auf dem Weg zu einem nutzerzentrierten Modern Workplace zu beachten? Wir zeigen Ihnen Methoden und Beispiele aus der Praxis.

 

"Prozessportale in SharePoint als Wissensmanagement-Baustein"

Dr.-Ing. Frauke Weichhardt, Geschäftsführerin Semtation GmbH

Die Verknüpfung von Prozessmodellen mit anderen Datenquellen ermöglicht eine gezielte Navigation zu relevanten Inhalten. Dabei wird das Prozessmodell zum Navigationsinstrument durch den Wissensraum. Welchen Beitrag ein Prozessmodell zum Wissensmanagement im Kontext von SharePoint beitragen kann, soll hier diskutiert werden.

 

"Wissen moderieren rund um SharePoint - Einblicke und Ausblicke"

Gernot Kühn, Microsoft Deutschland GmbH

Gernot Kühn arbeitet als Berater im Bereich Office 365. Seine spezielle Kompetenz umfasst unter anderem auch das Thema E-Learning, so dass hier technische und soziale Fragen im Zusammenhang angesprochen werden.

Wo:
The Digital Eatery I Microsoft Berlin

Unter den Linden 17, 10177 Berlin

 

Offizieller Einlass ab 19:00 Uhr, Beginn ca. 19:15, Ende gegen 21.30 Uhr

 

Da die Anzahl der Plätze begrenzt ist, bitte wir um vorherige Anmeldung. Die Teilnahme ist kostenlos!